Aktuelle Kurstermine

13.9.-14.9.2019
1. Weinbereitung -Von der Frucht bis zum fertigen Wein


5.10. - 06.10.2019
2. Die Welt des Fermentierens- Haltbarmachen von damals bis heute


12.10. - 13.10.2019
3. Speisepilze anbauen in Haus und Garten-Permakultur


3.11.2019
4. Kommunikation auf Augenhöhe-Einführungskurs in wertschätzender Kommunikation nach Marschall Rosenberg


8.- 9.11.19
5. Brot- und Pizzabacken mit Sauerteig Termin 1- Getreidearten, Teigführung, Fermentation


16.11.-17.11.2019
6. Marionetten spielen lernen für Anfänger


23.11. - 24.11.2019
7. Schmerzbehandlung - Auweh von Kopf bis Zeh-Was tun, wenn der Schmerz nicht nachlässt?


17.- 18.01.20
8. Brot- und Pizzabacken mit Sauerteig Termin 2- Getreidearten, Teigführung, Fermentation


31.1.- 1.02.2020
9. Brot- und Pizzabacken mit Sauerteig Termin 3- Getreidearten, Teigführung, Fermentation


6.-7.02.2020
10. Obstbau Grundkurs - Naturgemäße Baumgestaltung aus der Baumerkenntnis


6.3.-7.3. 2020
11. Dammkultur in Landwirtschaft und Gartenbau- eine alte Methode erfolgreich anwenden


12. - 13.03.2020
12. Altbaumpflege tragender Bäume - Aufbaukurs Obstbau


13.3. - 14.3.2020
13. Weidenflechtkurs-Flechten nach eigener Vorstellung-Kreative Flechtwerke mit frischen Weiden


22.03.2020
14. Rosenpflege/-schnitt biologisch


4.4. - 5.04.2020
15. Hühnerhaltung zur Selbstversorgung und Direktvermarktung


24.4.-25.4. 2020
16. Käse selbst gemacht, Grundlagen der Frischmilchverarbeitung


26.4.2020
17. Wildkräuterexkursion und Wildkräuterküche


8.5 - 9.05.2020
18. Bienenhaltung-naturgemäße Methoden


22.5.-23.5.2020
19. Sensenkombikurs Termin 1 - Sensenmähen und Dengeln


24.5.-25.5.2020
20. Sensenkombikurs Termin 2 - Sensenmähen und Dengeln


Kurse

Kursprogramm

 
3.12.2016
15. Aufrichtigkeit im Dialog-Aufbaukurs in wertschätzender Kommunikation nach Marschall Rosenberg


Sehr geehrte KursteilnehmerInnen


"Die Welt, in der wir leben, entsteht aus der Qualität unserer Beziehungen" (Martin Buber)

Genau darum geht es in einem aufrichtigen, wertschätzenden Gespräch: Um die Qualität unserer Beziehungen.

In diesem Vertiefungskurs spüren wir offensichtlichen und versteckten Elementen in unseren Alltagsgesprächen nach, die unseren Dialog blockieren und unnötig Energie beanspruchen. Dazu gehören Bewertungen wie richtig-falsch, gut-schlecht oder Verallgemeinerungen wie immer, alle, keiner und nie. Dabei werden wir feststellen, wie sehr ein aufrichtiges Gespräch aufrichten, Kraft spenden, entspannen und unser Vertrauen ins Leben stärken kann.

Die vielfach gemachten Erfahrungen zeigen, dass eine wertschätzende Kommunikation im Sinne Marshall Rosenbergs ein Weg zu tiefer Verbundenheit und einem friedlichen Miteinander sein kann. Sie eröffnet Möglichkeiten mit sich selbst, Familienangehörigen, Nachbarn, Kollegen und der Welt versöhnt zu leben.

Der Weg dahin ist einfach, aber nicht leicht, auf alle Fälle jedoch lohnend!

Hinweis: Wer noch nicht über Grundkenntnisse in der wertschätzenden Kommunikation nach M. Rosenberg verfügt, kann diese im Einführungskurs am Sonntag, den 6. November erwerben.



PROGRAMM

Samstag, 3. Dezember 2016

Anreise bis 9:30
9.30 Vorstellungsrunde

10:00 Kurze Wiederholung der Grundlagen und Vertiefung

  • Präsent sein im Gespräch

  • Weitere Schlüsselunterscheidungen einer wertschätzenden Kommunikation

  • Reaktives Handeln erkennen und verändern

 14:00 Übungen

  • Aufrichtigkeit und Verletzlichkeit im Gespräch

  • Die Schönheit von Bedürfnissen erspüren

  • Bearbeitung von Alltagsbeispielen


 17:00 Auswertung

Ende ca. 17:30

Programmänderungen vorbehalten!


Referentin

Beate Leidig, Diplom-Agraringenieurin (FH), ihr Herz schlägt für den Ländlichen Raum mit all seinen Facetten. Sie war 20 Jahre lang Geschäftsführerin des Landschaftserhaltungsverbandes für den Landkreis Schwäbisch Hall e. V. und engagierte sich für die Interessenszusammenführung von Landwirtschaft, Naturschutz und Kommunen zugunsten einer vielfältigen, artenreichen, schönen Landschaft.

Freiberuflich arbeitet sie als Trainerin, Moderatorin und Mediatorin. Die Begegnung mit der "wertschätzenden Kommunikation" nach Marshall Rosenberg hat ihr Leben im Umgang mit sich selbst und mit anderen Menschen tiefgehend verändert. Daher ist es ihr ein Anliegen, ihre diesbezüglichen Erfahrungen weiterzugeben und Menschen dafür zu begeistern.

 


Veranstaltungsort
Ländliche Heimvolkshochschule Lauda
Lauda-Oberlauda

Gebühren
Kursgebühr:                                                 Euro 70,-
Ermäßigung für Mitglieder:                              Euro 5,-
Mittagessen, Kaffee + Kuchen, Mineralwasser     Euro 15,-
Abendessen, Mineralwasser                             Euro 10,-

Übernachtung in der LHVHS:        

Einzelzimmer /Person                                     Euro 40,-

Doppelzimmer / Person                                  Euro 27,-

Frühstück /Person                                         Euro 8,-



< zurück


X