Aktuelle Kurstermine

10.09. -11.09.2022
1. Die Welt des Fermentierens- Haltbarmachen von damals bis heute


14.10.-15.10. 2022
2. Käse selbst gemacht, Grundlagen der Frischmilchverarbeitung


29.10. - 30.10.2022
3. Speisepilze anbauen in Haus und Garten-Permakultur


4.11.- 5.11.2022
4. Brot- und Pizzabacken mit Sauerteig - Getreidearten, Teigführung, Fermentation


19.11.2022
5. Kommunikation auf Augenhöhe-Einführungskurs in wertschätzender Kommunikation nach Marschall Rosenberg


3.-4.01.2023
6. Obstbau Grundkurs - Naturgemäße Baumgestaltung aus der Baumerkenntnis


13.- 14.01.23
7. Brot- und Pizzabacken mit Sauerteig - Getreidearten, Teigführung, Fermentation


21.01- 22.01.23
8. Ein Kleinsthaus als Eigenheim zum selber bauen-autark und tiny


27.01.- 28.01.2023
9. Brot- und Pizzabacken mit Sauerteig - Getreidearten, Teigführung, Fermentation


3.3.-4.3. 2023
10. Dammkultur in Landwirtschaft und Gartenbau- eine alte Methode erfolgreich anwenden


11.3. - 12.3.2023
11. Weidenflechtkurs-Flechten nach eigener Vorstellung - Kreative Flechtwerke mit frischen Weiden


19.03.2023
12. biologische Rosenpflege: umfangreiches Rosenwissen, mit Praxis Schnittvorführung


23.-24.03.2023
13. Altbaumpflege tragender Bäume - Aufbaukurs Obstbau


01.04. - 02.05.2023
14. Hühnerhaltung zur Selbstversorgung


15.4. 2022
15. Wildkräuterküche mit einer modernen Kräuterhexe


12.5.-13.5.2023
16 Sensenkombikurs Termin 1 - Sensenmähen und Dengeln


13.5.-14.5.2023
17. Sensenkombikurs Termin 2 - Sensenmähen und Dengeln


18.05.2023
18. Exkursion "Mysterienstätten der fränkischen Schweiz"


16.6.2023
19. Tiere halten und Landschaft gestalten- Ziegen- und Schafe, Fütterung, Tierpflege (Programmteil 1)Titel


17.6.-18.6.2023
20. Vom Schaf zum Wollknäuel. Woll-Workshop (Programmteil 2)


22.06.2023
21. Obstbau - Sommermaßnahmen


23.06.2023
22. Obstbau - Baumgesundheit


Kurse

Kursprogramm

 
Sonja
15.4. 2022
15. Wildkräuterküche mit einer modernen Kräuterhexe


Sehr geehrte KursteilnehmerInnen!

Born to eat wild - wir wollen im Kurs die leckere, frische, gesunde und entschlackende Wildkräuterfrühlingsküche mit Sonja Albert entdecken, die sich auch gerne als moderne Kräuterhexe bezeichnet.

Endlich ist der Frühling da, in der Natur sprießt alles und erwacht zu neuem Leben. Wir finden jetzt auch zahlreiche Wild- und Heilkräuter. Wildkräuter sind heimische Superfoods, die kostenlos und klimaneutral vor deiner Haustüre auf dich warten. Mit Wildkräutern kannst du ganz einfach deinen Körper und dein Immunsystem auf natürliche Art und Weise stärken und entschlacken. Sonja zeigt dir welche Wildkräuter du sammeln und wie du diese ganz unkompliziert in dein Leben integrieren kannst. Wir lernen, wie sich essbare Wildpflanzen bestimmen lassen, wie sie respektvoll gesammelt und frisch zubereitet werden. Wir entdecken mit allen Sinnen interessante Schätze für die Kräuterküche. Sonja gibt ihre Lieblingsrezepte, viele praktische Tipps und ihr Pflanzenwissen an dich weiter.

Wir treffen uns um 13:30 Uhr und gehen zunächst Wildkräuter sammeln die wir später zubereiten.

Was gibts? Wir machen ein Bärlauchpesto, Bärlauchöl, Kräuterbutter, Veilchensirup, Gierschlimo, vielleicht auch Bruscetta mit Wildkräuter, zum Nachtisch süße Fichtenspitzen mit Schocki oder sowas, da muss man halt schauen, wie weit die Natur dann ist.

Die Teilnehmer bekommen die Rezepte und ein Handout mit Kräuterinfos sowie Tipps wie man Wildkräuter ganz unkompliziert in den Alltag integrieren kann.

Wir verkosten die Kräuterbutter mit frisch gebackenen Sauerteigbrötchen (Vinschgauer) und machen ein kleines Vesper mit den gesammelten Kräutern und Zubereitungen. Enden wird dieser Nachmittag ca. um 18:30-19:00 Uhr.

Die Kräuterwanderungen findet auch bei leichtem Regen statt. Bitte passende Kleidung und Schuhwerk berücksichtigen. Bei extremen Wettersituationen wird die Wanderung abgesagt. Mindesteilnahme: 5 Personen


PROGRAMM

Samstag 15. April

13.30 Ankommen und kurze Vorstellungsrunde

14.00 Start Exkursion zu naturnahen Wiesen und Trockenhängen mit fachkundigem Vortrag zu Erkennungsmerkmalen, Verwechslungsgefahren und zur Verwendung der Kräuter in der Wildkräuterküche. Sammeln der Wildkräuter in Kleingruppen.

15.30 Rückkehr zum Seminarhaus und kleine Kaffeepause und Vorbereitung der Kräuterküche

15.45 Uhr Wildkräuterküche, die gesammelten Kräuter werden zubereitet und verarbeitet.

17.15 Uhr Wildkräuterbuffet, gemeinsames Essen und Zusammensein mit Austausch

Für die Zutaten entstehen Kosten von ca. 5.- pro Person, diese werden im Seminar abgerechnet

Ende ca. 18:00 Uhr

Programmänderungen vorbehalten!

Referentin
Sonja Albert, aufgewachsen auf einem Bauernhof in einer Großfamilie, ist ausgebildete Bankbetriebswirtin sowie Yoga- und Businessyogalehrerin. Sie verbindet beide Welten auf moderne und zeitgemäße Art und Weise miteinander und sucht und geht neue Wege.

www.herzraum-yoga-and-more.jimdosite.com

Veranstaltungsort
Ländliche Heimvolkshochschule Lauda
Lauda-Oberlauda, Brunnenstr. 12

Gebühren
Kursgebühr: Euro 40,-

Kinder bis 12: Euro 10,-
Ermäßigung für Mitglieder: Euro 5,-

 



< zurück


X