Kurse

Kursprogramm

 
Arauner_Kitzingen
P9200044

P9200053
P9200069

WP_20161026_12_10_20_Pro
14.9.-15.9.2018
1. Weinbereitung -Von der Frucht bis zum fertigen Wein


Liebe KursteilnehmerInnen,
seinen eigenen Wein selbst herzustellen ist faszinierend. Sie werden in unserem Kurs staunen wie einfach das geht. Besitzen Sie einen Garten mit verschiedenen Obstsorten und haben Ihre Früchte bisher immer zu Konfitüre verarbeitet oder einfach eingefroren? Wollten Sie schon immer mal Ihren eigenen Wein herstellen den Sie stolz Ihren Freunden vorstellen können? Oder sind Sie bereits passionierter Hobby-Winzer und möchten Ihr Wissen erweitern und mit anderen Praktikern fachsimpeln?

Dann ist das Weinbereitungsseminar -Von der Frucht bis zum fertigen Wein- genau das richtige für Sie! Wir werden im Rahmen einer 2-tägigen Veranstaltung die theoretischen Grundlagen, angefangen von der Fruchtverarbeitung bis zur Füllung der Weine, sowie dem Einsatz und die Wirkung der zur Weinbereitung verwendeten Produkte und Messgeräte gemeinsam erarbeiten. Nach einem gemeinsamen Abendbrot werden wir den Abend mit einer Weinbergswanderung und gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen.

Am 2.Tag setzen wir das erlernte Wissen in die Praxis um und werden in unseren kleinen Weinberg, in ursprünglicher Weinbergslandschaft Oberlaudas, gemeinsam ernten oder -Herbsten-, wie es auch heißt. Im anschließenden Praxisteil werden die Trauben entrappt und abgepresst. Im gewonnen Saft werden dann die Messinstrumente (Acidometer, Oechslewaage) gemeinsam ausprobiert. Am Ende des Praxisteils kann jeder Teilnehmer im eigenen Gefäß Traubensaft mit nach Hause nehmen und sich selber am Wein machen probieren. Am Ende des Tages erhält jeder Teilnehmer ein 16-seitiges Handout, in dem das theoretische Wissen zusammengefasst ist sowie eine Teilnehmerurkunde.

 

Selbstverständlich gehört zum Veranstaltungstag auch ein zünftiges Essen im Weinberg dazu. Das Seminar ist Weiterbildung und Urlaub zugleich. Lassen Sie sich überraschen!



Lerninhalte:
Begriffe und Definitionen Verarbeitung der Früchte und Geräteübersicht

Mühlen, Pressen

Maischeverarbeitung und -behandlung

Antigeliermittel, Pektinabbau, Maischeschwefelung

Messung und Korrektur der Maische bzw. des Saftes

Acidometer, Oechslewaage, Refraktometer

Errechnung der Zugabe von Säure und Zucker

Alkoholische Gärung

Gärungsprodukte, Erstellung von Gärstarter, Hefenährsalz

Weinausbau

Abstich, Weinheber, Schwefeln

Klärschönung

Mittel: Gelatine, Kieselsol, Antigel, AgarAgar, Tannin

Lagerung und Abfüllung der Weine

Schwefeleinstellung, Messung des SO2-Gehaltes, Para

Weinkrankheiten

Essigstich, Kahmhefen

Likörherstellung


PROGRAMM

Freitag, 14. September 2018 (je nach Reifezeitpunkt der Trauben Müller Thurgau kann der Termin in diesem Jahr auch eine Woche früher sein. Den genauen Termin geben wir 4Wochen vorher bekannt)

ab 14.30 Anreise

15.00 Kennenlernrunde bei Kaffee und Gebäck

15.30 Einführung in die Theorie der Weinbereitung

19.00 Abendessen

ab 20.15 Wanderung und gesellige Runde im Weinbergspavillon

 

Samstag, 15. September 2017

07.00 Vorbereiten und Weinlese

09.30 Trauben für Pressung vorbereiten unter Mitwirkung der Teilnehmer

Gemeinsames Frühstück

10.00 Entrappen und Pressen der Trauben, Analyse und Behandlung des Safts

13.00 Gemeinsames Mittagessen

ca.15.30 Ende


Programmänderungen vorbehalten!

 

Referentin:

Judith Walther, Hobbywinzerin und M. Sc. Weinbau/Oenologie und Getränketechnologie leitet seit über 2 Jahren bei der Paul Arauner GmbH in Kitzingen das Weinlabor und ist für die Qualitätssicherung verantwortlich.

Veranstaltungsort
Ländliche Heimvolkshochschule Lauda

Lauda-Oberlauda

 

Gebühren

Kursgebühr:                                                                                              Euro 110,-

Ermäßigung für Mitglieder:                                                                    Euro 10,-

Mittagessen, Kaffee + Kuchen, Mineralwasser/Tag                          Euro 15,-

Abendessen, Mineralwasser/Tag                                                          Euro 10,-

Übernachtung in der LHVHS:   

Einzelzimmer /Person/Tag                                                                      Euro 40,-

Doppelzimmer /Person/Tag                                                                    Euro 27,-

Frühstück /Person                                                                                      Euro 8,-



< zurück


X